Über Sabine Dunkhorst

Keine
Bis jetzt wurden von Sabine Dunkhorst 8 Blogbeiträge erstellt.

Die innere Stimme finden

Wer von uns hat nicht schon die Erfahrung gemacht, daß ihm eine innere Stimme oder ein Gefühl signalisiert hat, was gerade gut und richtig ist. Oder auch wovon man besser die Finger lassen sollte…

Mein Vorschlag ist, sich mit dem Vorhandensein eines solchen Gefühls zu beschäftigen, es eventuell sogar irgendwo im Körper auszumachen. Die gute Nachricht […]

Von |November 16th, 2016|Momente|0 Kommentare

Interview mit Viola Frehse über ihre Big Five for Life

Ich treffe mich an einem Mittwoch Mittag mit Viola in einem Café in der Nähe ihrer Wirkungsstätte. An diesem Tag bei einem kleinen Mittagsimbiss frage ich sie die fast schon obligatorische Frage:

JS&F: Wie bist Du zu den Big Five for Life gekommen?

Viola: Das weiß ich noch genau. Ich habe das Buch Big Five for Life […]

Von |Juli 31st, 2015|Interview, Meine Big Five for Life|0 Kommentare

Was ist ein Talimpopo?

Das habt Ihr noch nie gehört, und fragt euch jetzt vielleicht aus welcher Sprache das kommt oder ob es gar etwas Unanständiges ist. -Es ist nichts von Beidem. Das Wort ist eine Schöpfung des Autors John P. Strelecky in seinem Buch „Safari des Lebens“. Es ist die Geschichte eines jungen Amerikaners, dessen sehnlichster Wunsch es […]

Von |Juni 11th, 2015|Allgemein|0 Kommentare

Meine Berechtigung zum Glücklichsein

Vielen ist das Gefühl wohl bekannt: Man betritt einen Raum in dem sich andere Personen zuvor emotional kontrovers auseinander gesetzt haben, und, obwohl keiner ein Wort sagt, spürt man, was sich kurz zuvor dort abgespielt hat. Es herrscht „dicke Luft“. Eine andere Emotion ist sicher auch vielen bekannt: Sie überkommt einen, wenn man etwas tun […]

Von |März 28th, 2015|Allgemein|0 Kommentare

Eine geniale Idee… und dann?

Sagt mal, kennt ihr das auch? Ihr sitzt alleine oder mit einem Freund irgendwo ganz entspannt und lasst die Gedanken fliegen. Plötzlich kommt wie aus dem Nichts eine Idee und ihr seid ganz beseelt von diesem wundervollen Gedanken. Es platzt aus euch heraus: „Wow, das wäre doch toll wenn.. !“ Oder: „Dass mir das nicht […]

Von |März 14th, 2015|Allgemein, Museumstag|2 Kommentare

Museumstag für Alle: Unser letztes Wohnzimmerkonzert

Einigen unter uns wird der Begriff „Wohnzimmerkonzert“ vielleicht schon etwas sagen. Für die Menschen, denen das noch nicht vertraut ist, hier eine kurze Erklärung: Privatleute öffnen ihr Haus und ihr Wohnzimmer für Musiker für einen Abend zum Musizieren und laden möglichst so viele Freunde und Bekannte ein, wie das Zimmer fassen kann. Die Gäste bringen […]

Von |März 1st, 2015|Allgemein, Museumstag|5 Kommentare

Das Glück wächst im Garten

Im Moment weiß ich es ganz genau! Ich sitze auf der Couch, bin fix und foxy, habe mir einen perfekten Latte Macchiato gemacht und knabbere an einem Apfel. Oh Gott, ist das lecker! Das ist nichts, was ich als etwas Ausgefallenes bezeichnen würde. Aber in meinem momentanen Zustand schmeckt es einfach himmlisch.

Was ist passiert? Einem […]

Von |Februar 26th, 2015|Allgemein, Museumstag|1 Kommentar

Wünschen und die Wie-geht-das-Falle !

Wenn ich mich darauf einlasse, meine Big Five for Life zu finden, stoße ich auf dem Weg dorthin auf Barrieren bedingt durch die Erziehung, den eigenen Glauben und auf Konventionen. „Das tut man nicht…“, „…du kannst doch nicht immer an Dich selbst denken“, „…das geht nicht“.
Wünschen darf man sich alles
Grundsätzlich meine ich dazu, WÜNSCHEN darf […]

Von |Februar 23rd, 2015|Allgemein|6 Kommentare