Über Tilo Maria Pfefferkorn

Keine
Bis jetzt wurden von Tilo Maria Pfefferkorn 18 Blogbeiträge erstellt.

Grenzverschiebungen durch Mentaltraining

Grenzverschiebungen gelingen einfacher mit dem Konzept des Lebensmuseums! Grenzverschiebungen durch Mentaltraining! Neubeginn durch Entscheidung! Die Idee eines Lebensmuseums als Entscheidungshilfe und Mentaltraining!

Jeder von uns kann schon durch kleinste mentale Übungen Grenzen verschieben. Beispiel gefällig? Stell Dich locker aufrecht hin. Die Füße schulterbreit auseinander. Die Arme locker rechts und links herabhängen lassen. Augen nach vorne gerichtet. Nun hebe […]

Von |Mai 25th, 2018|Auf einen Espresso|0 Kommentare

Die aufsteigende Lebenskurve* und der Elbuferhöhenweg

Anfang April war das Wetter ein paar Tage wundervoll und ich plante schon eine Frühlingswanderung auf dem Heidschnuckenweg durch die Lüneburger Heide, als das Wetter doch wieder umschlug und ich mich kurzentschlossen entschied, den Elbuferhöhenweg von der Stadtgrenze Hamburg elbeaufwärts zu wandern. Ich hatte für den Tag  30.000 Schritte und 300 Höhenmeter/100 Stockwerke geplant. Als […]

Von |April 27th, 2018|Auf einen Espresso|0 Kommentare

Wo ein Wille ist, findet sich auch ein „Wer“!*

Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg! (Sprichwort)

Unsere Big Five for Life geben uns Orientierung im unendlichen Meer unserer Wünsche. Damit wir uns nicht im Wünschen verlieren sondern diese Wünsche realisieren, helfen uns die Big Five, die Orientierung zu halten. Hilfe bei der Umsetzung unserer Big Five for Life können wir bei den „Wer‘s“ […]

Von |März 29th, 2018|Auf einen Espresso|0 Kommentare

Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg! (Sprichwort)

Dieses Sprichwort hat sich wahrscheinlich ebenso oft als richtig wie als falsch erwiesen. Willenskraft ist eine Fähigkeit, die nicht jedem in gleichem Ausmaß und jederzeit in gleicher Intensität zur Verfügung steht. Wir haben alle unsere Sternstunden aber auch die Stunden in denen uns der Alltag die „Kraft“ im wahrsten Sinne des Wortes raubt.
Wo kein Wille […]

Von |Februar 23rd, 2018|Auf einen Espresso|0 Kommentare

Ohne Ziel ist jeder Weg richtig!

Das ist eine Aussage, die nicht jeder so ohne innehalten akzeptieren wird. Wie geht es Dir damit? Ohne Ziel ist alles was wir tun, „bestenfalls“ eine Erfahrung, aber selten effizient. Als ich mich letztens auf eine Keynote Speech für eine Gruppe von „Storemanagern“ vorbereitete, griff ich mal wieder nach dem „Café am Rande der Welt“, […]

Von |Januar 26th, 2018|Auf einen Espresso|1 Kommentar

Wir sind kurz vor dem Start in ein neues Jahr!

Seit Wochen überall Rückblicke. Wie geht es Dir damit? Nervt es Dich oder nimmst Du es gar nicht wirklich wahr? Für mich war es in diesem Jahr angenehm, all diese Rückblicke zu sehen, zu hören und zu lesen. Zunächst war mir gar nicht klar warum das so war. Die letzten Monate sind für mich wie […]

Von |Dezember 28th, 2017|Auf einen Espresso|1 Kommentar

„Nicht-Tun“ ist etwas anderes als „Nichts-Tun“

Die Geschichte von der „grünen Meeresschildkröte 1) 2)“ verwendet John Strelecky gerne in seinen Vorträgen und in seinen Büchern. Ich wurde an diese Geschichte erneut erinnert, als ich mich mit der Tatsache, dass  „Nicht-Tun“ etwas anderes ist  als „Nichts-Tun“, beschäftigte.

„Im Kern besagte die Geschichte, dass wir unsere Zeit und Energie mit Dingen vergeuden, die uns […]

Von |November 23rd, 2017|Auf einen Espresso|1 Kommentar

Es beginnt mit der Entscheidung!

Warum liest der Eine ein Buch und danach löst sich wie von Geisterhand eine Problematik, die er jahrelang mit sich herumgetragen hat und ein Anderer liest dasselbe Buch und nichts passiert? Warum besucht der Eine ein Seminar, kommt nach Hause und all das was ihn jahrelang behindert hat, scheint auf einmal keine Bedeutung mehr zu […]

Von |November 3rd, 2017|Allgemein|3 Kommentare

Den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sehen!

Eine Aufforderung zu mehr Gelassenheit im Alltag und ganz besonders in „besonderen“, in Museumstagsmomenten!

Diese Woche bin ich mit einem Bekannten in ein Vapiano Restaurant gegangen. Als wir an der Salattheke nach den Wünschen gefragt wurden, kam dann auch die Bitte, die beim Eintritt erhaltene Karte auf das Buchungsfeld zu legen. Ich unterhielt mich während des […]

Von |Oktober 19th, 2017|Auf einen Espresso|2 Kommentare

Fokussierung gestalten

Wenn wir Dasselbe wieder und wieder tun, warum sollten sich dann die Ergebnisse verändern? Einstein bezeichnete dieses Verhalten als eine Form des „reinsten Wahnsinns“ Dasselbe wieder und wieder zu tun und ein anderes Ergebnis zu erwarten.

Aber wir kennen auch die Volksweisheit „Übung macht den Meister“! Ein indisches Sprichwort sagt, wir können nicht ein zweites Mal […]

Von |Oktober 6th, 2017|Meine Big Five for Life|1 Kommentar