Wie wird man Coach oder Trainer?

Wir wissen, dass die Beschäftigung mit den eigenen „Big Five for Life“ und dem Entdecken des ganz persönlichen „Zwecks der Existenz“ einen langfristigen Prozess auslöst. In einem Interview zu seinem 50sten Geburtstag hat Harpe Kerkeling eine gute Erklärung auf die Frage gegeben, wieweit er durch die Erfahrungen auf dem Jakobsweg sein Leben verändert hat. Er sagte, dass er damals neue Gedanken gefunden hat. Und er habe seine Lebensausrichtung danach (nur) um 2 – 3 % verändert. Aber im Laufe der Zeit wäre er jetzt an einem ganz anderen Punkt in seinem Leben angekommen, als wenn er sein Leben so weitergeführt habe. Und genau darum geht es uns. Wir bringen Menschen dazu, über die wichtigen Dinge in Ihrem nachzudenken und an einigen Stellen zu entscheiden, etwas zu verändern. Und oft wirkt dieses sehr langfristig und dementsprechend auch bedeutsam.

Wenn Du Deine Big Five for Life und Deinen Zweck der Existenz entdeckt hast und feststellst, dass Du es Dir zur Lebensaufgabe machen möchtest, anderen auf ihrem Weg zu helfen, dann kannst Du bei uns dazu eine Ausbildung als Coach und Trainer beginnen.

In der ersten Stufe durchläufst Du unsere Seminarserie mit dem Intro-Seminar, dem Discovery-Seminar und dem Do-It!-Workshop. Danach bitten wir Dich, diese Veranstaltungen noch 1-2 mal zu wiederholen. Uns ist wichtig, dass Du Dich mit Deinen Big Five for Life und Deinem Zweck der Existenz sicher und gut fühlst. Außerdem möchten wir Dir die Gelegenheit geben, mit vielen unterschiedlichen Teilnehmern in Kontakt zu kommen und deren Entwicklungen und Erfahrungen zu beobachten. Denn so vielfältig wie die Menschen sind, so unterschiedlich sind auch deren Erkenntnisprozesse im Rahmen der Seminarserie.

Dann beginnen wir, Dir in Seminaren einzelne Übungsteile zu übergeben. Außerdem bitten wir Dich mit 3 Personen aus Deinem Umfeld jeweils im Einzelcoaching die Big Five for Life zu entdecken. Durch die Begleitung und intensive Vor- und Nachgespräche erhältst Du einen tief gehenden Eindruck über die Wirkung der Übungen und den Prozess.

Abschließend bitten wir Dich, eine Präsentation über die gewonnenen Erfahrungen und Einsichten vor den Gesellschaftern und den anderen Trainern zu halten.

Solltest Du Erfahrungen aus Unternehmen oder deren Beratung haben und Deine Big Five for Life sagen Dir, dass Du hier etwas im Sinne der Big Five for Life Philosophie mit gestalten willst, dann werden wir dafür einen individuellen Weg gemeinsam definieren und vereinbaren.

Melde Dich, wenn Du mehr wissen möchtest. Es ist nur ein Anruf: Telefon 040 3331 3367 und frag  nach Peter Dunkhorst oder Tilo Maria Pfefferkorn.