Über John Strelecky & Friends GmbH

Wie kam es zu John Strelecky & Friends?

John Strelecky ist schon seit 2009 in Deutschland tätig. Er hat vereinzelt Seminare gegeben und ist auf Veranstaltungen aufgetreten. Inzwischen haben rund 1 Million Menschen im deutschsprachigen Raum seine Bücher gelesen.

Es erschien an der Zeit, für diese Region eine zentrale Unternehmung zu etablieren.

Durch den engen Kontakt von John Strelecky zu Peter Dunkhorst und zu Tilo Maria Pfefferkorn – beide gestandene Unternehmer, Gestalter und überzeugte Verfechter der „Big Five for Life“-Philosophie – entstand die erste Idee, etwas zusammen aufzubauen. Es dauerte dann ein paar Monate intensiver Diskussion und einem abschließenden Meeting in Florida bis der „Zweck“ und die „Big Five For Life“  für das neue Unternehmen definiert und davon Unternehmensform, Businessplan etc. abgeleitet waren.

Im Januar 2015 startete das neue Unternehmen offiziell.

Unser Firmenname „John Strelecky & Friends“ bringt zum Ausdruck, dass wir freundschaftlich und engverbunden zusammenarbeiten. Und wir wollen in der Zukunft noch viele weitere Freunde für die Big Five for Life  finden.

Wie geht es weiter?

In diesem Jahr werden wir Seminare an weiteren Standorten in Süddeutschland und in Österreich anbieten.

Und wir arbeiten intensiver mit Unternehmern zusammen, um mit der Big Five for Life-Philosophie die Führungskultur und die tägliche Arbeitswelt weiter zu entwickeln

John und Peter