JSF-Slide_Klassenfoto_2018-or

32 x Pläne, 32 x Zukunft, 32 x Hoffnung ...

... und wie viele erfüllte Träume?

zu den Seminaren

JSF-Slide_Baum-Junge_2018-or

Mit den Big Five for Life eröffneten sich neue Welten,

die ich längst vergessen glaubte.

Thorsten B. (47) nach dem Discovery-Seminar

zu den Seminaren

JSF-Slide_Schlitten-Maedchen_2018-or

Der Start in die Big Five for Life ist wie...

...ein Start in ein neues Leben

Ingrid K. (55) nach dem Intro-Seminar

zu den Seminaren

JSF-Slide_zwei-Maedchen_2018-or

Mit den Big Five for Life schreiben wir...

...das Buch unseres Lebens wieder neu

Kathrin G. (58) und Ulrike F. (60) nach dem DO-IT! -Seminar

zu den Seminaren

JSF-Slide_Fahrrad-Junge_2018-or

Endlich habe ich die nötigen Impulse bekommen,

mein Leben wieder auf Touren zu bringen.

Thomas E. (34) nach dem Intro-Seminar

zu den Seminaren

JSF-Maedchen-Muschel_2018-or

Höre auf Deine innere Stimme ...

... und die Hörbücher von John Strelecky & Friends.

zur Höredition

JSF-Slide_Lupe-Maedchen_2018-or

Ich habe mit den Big Five for Life den Weg gefunden,

meine Lebensziele immer im Auge zu behalten.

Maria B. (32) nach dem Discovery-Seminar

zu den Seminaren

JSF-Slide_Surfer-Junge_2018-or

Bei John Strelecky & Friends wurde ich inspiriert,

meine Herzenswünsche zu finden und sie anzupacken.

Mariin L. (40) nach dem Discovery-Seminar

zu den Seminaren

JSF-Slide_Kinderzeichnung_2018-or

Meine Kindheitsträume haben lange darauf gewartet,

Wirklichkeit zu werden.

Johanna Z. (50) nach dem DO-IT!-Seminar

zu den Seminaren

JSF-Slide_Schirm-Maedchen_2018-or

Glück bedeutet, nicht auf die Sonne zu warten,

sondern im Regen tanzen zu lernen.

Angelika D. (37) nach dem Intro-Seminar

zu den Seminaren

JSF-Slide_Jung-jetzt_2018-or

Hier liegen 51 Jahre, 1 Ausbildung, 2 Jobs, 3 Kinder, 2 Umzüge, 14 Urlaube zwischen ...

... und wie viele erfüllte Träume?

zu den Seminaren

Wie ich meine Herzenswünsche (wieder) fand

In dieser Woche hatte ich mein erstes Podcast-Interview zu den Themen meines Blogs im-herz-barfuss.de. Das war ziemlich aufregend und wenn es veröffentlicht wird, teile ich es natürlich sofort mit euch. Bei einer der Fragen ging es darum, wie ich es schaffe mich immer wieder zu motivieren und diesen Antrieb auch in schwierigen Situationen nicht zu […]

Von |Juni 15th, 2018|Meine Big Five for Life|0 Kommentare

Jutta erzählt der Welt ihre Geschichte

„Reich ist, wer weiß, dass er genug hat.“  (Lao-Tse, chinesischer Philosoph)

Und ich hatte genug. Genug von dieser Arbeitswelt, die für mich seit geraumer Zeit nur noch aus sinnlosen Aufträgen sowie einem egoistischen und ellbogen-dominiertem Umfeld zu bestehen schien. In dieser Phase habe ich von den Büchern von John Strelecky erfahren und habe schließlich „The Big […]

Von |Juni 8th, 2018|Meine Big Five for Life|0 Kommentare

Christopher erzählt der Welt seine Geschichte

Ich heiße Christopher Hensellek, bin im August 1983 geboren und habe mich selbst vor ungefähr 2 Jahren als hochsensibel/hochsensitiv erkannt. Zu dieser Zeit kam einiges zusammen. Ich war an einem Punkt in meinem Leben angelangt, an dem ich mich fragte, aus welchem Grund ich überhaupt auf der Welt bin und ob das alles so weitergehen […]

Von |Mai 30th, 2018|Meine Big Five for Life|6 Kommentare

Grenzverschiebungen durch Mentaltraining

Grenzverschiebungen gelingen einfacher mit dem Konzept des Lebensmuseums! Grenzverschiebungen durch Mentaltraining! Neubeginn durch Entscheidung! Die Idee eines Lebensmuseums als Entscheidungshilfe und Mentaltraining!

Jeder von uns kann schon durch kleinste mentale Übungen Grenzen verschieben. Beispiel gefällig? Stell Dich locker aufrecht hin. Die Füße schulterbreit auseinander. Die Arme locker rechts und links herabhängen lassen. Augen nach vorne gerichtet. Nun hebe […]

Von |Mai 25th, 2018|Auf einen Espresso|0 Kommentare

Wie aus meiner Bestimmung meine Berufung wurde

Ich hörte einfach nicht hin! Nein, ich ignorierte sie! Was denn? Meine innere Stimme. Bäm! So ein Esoquatsch! Was soll das denn? Es war der Beginn meiner lebensverändernden Reise. Doch der Reihe nach.

Ich war gefühlt seit tausenden von Jahren auf der Suche nach einem erfüllten Leben, allem voran nach einer Veränderung im Job, einer Neuausrichtung oder einer selbstständigen Tätigkeit. […]

Von |Mai 19th, 2018|Meine Big Five for Life|4 Kommentare

Der Unterschied zwischen wollen und wirklich, wirklich wollen

Mein Name ist Gabriele und solange ich denken kann, beschäftigen mich Fragen wie: „Was macht mich wirklich glücklich? Ist es eine Sache, ein Gefühl oder ein Ort? Wie komme ich dahin? Und wenn ich dort bin, wie geht es weiter?“ „Was ist der Zweck meiner Existenz?“

Meine Big Five entwickelten sich in einer Zeit, in der […]

Von |Mai 11th, 2018|Allgemein, Meine Big Five for Life|3 Kommentare

Du kannst alles schaffen, wenn Du es wirklich willst

Einer meiner Big Five for Life ist es, auf Reisen mich und die Welt zu entdecken.

Und so bin ich seit über drei Monaten unterwegs, noch knapp 1 Monat liegt vor mir.  Ich habe sie genannt meine „Ich mach’s jetzt einfach – Weltreise“, denn ich habe mir selbst die Erlaubnis gegeben, den Wunsch genau jetzt umzusetzen. […]

Von |Mai 4th, 2018|Meine Big Five for Life|5 Kommentare

Die aufsteigende Lebenskurve* und der Elbuferhöhenweg

Anfang April war das Wetter ein paar Tage wundervoll und ich plante schon eine Frühlingswanderung auf dem Heidschnuckenweg durch die Lüneburger Heide, als das Wetter doch wieder umschlug und ich mich kurzentschlossen entschied, den Elbuferhöhenweg von der Stadtgrenze Hamburg elbeaufwärts zu wandern. Ich hatte für den Tag  30.000 Schritte und 300 Höhenmeter/100 Stockwerke geplant. Als […]

Von |April 27th, 2018|Auf einen Espresso|0 Kommentare

Die grüne Meeresschildkröte als Lebensbegleiter

Es liegt schon knapp 3 Jahre zurück, als ich durch einen Zufall das Buch „Das Cafe am Rande der Welt“ zwischen meine Finger bekam und ich mich auf die Suche nach meinen Big Five for Life machte. Speziell die Parabel der kleinen grünen Meeresschildkröte hat mich seitdem begleitet  – die Meereschildkröte setzt ihre Kräfte ganz […]

Von |April 20th, 2018|Allgemein|10 Kommentare

Bin ich frei?

Freiheit. Fröhlichkeit. Liebe.

Diese 3 Worte sind mein Warum, warum ich auf mich auf den Weg gemacht habe, auf eine Reise der persönlichen Weiterentwicklung.

Und im Zuge dessen habe ich mich mehr als einmal gefragt, was bedeutet Freiheit eigentlich. Was bedeutet es für mich? Und: Bin ich frei?

Ich bin mir sicher, diese Fragen sind das Resultat meiner […]

Von |April 12th, 2018|Allgemein|0 Kommentare