Slide background

32 x Pläne, 32 x Zukunft, 32 x Hoffnung ...

... und wie viele erfüllte Träume?

Slide background

Mit den Big Five for Life eröffneten sich neue Welten,

die ich längst vergessen glaubte.

Thorsten B. (47) nach dem Discovery Seminar

Slide background

Der Start in die Big Five for Life ist wie...

...ein Start in ein neues Leben

Ingrid K. (55) nach dem Intro Seminar

Slide background

Mit den Big Five for Life schreiben wir...

...das Buch unseres Lebens wieder neu

Kathrin G. (58) und Ulrike F. (60) nach dem Do It! Seminar

Slide_Fahrrad-Junge

Endlich habe ich die nötigen Impulse bekommen,

mein Leben wieder auf Touren zu bringen.

Thomas E. (34) nach dem Intro Seminar

Slide_Muschel-Maedchen

Mit den Big Five for Live lernte ich wieder,

auf die Stimme meines Herzens zu hören.

Isabell M. (48) nach dem Discovery Seminar

Slide_Lupe-Maedchen

Ich habe mit den Big Five for Live den Weg gefunden,

meine Lebensziele immer im Auge zu behalten.

Maria B. (32) nach dem Discovery Seminar

Surfer-Junge

Bei John Strelecky & Friends wurde ich inspiriert,

meine Herzenswünsche zu finden und sie anzupacken.

Mariin L. (40) nach dem Discovery Seminar

Slide_Kinderzeichnung

Meine Kindheitsträume haben lange darauf gewartet,

Wirklichkeit zu werden.

Johanna Z. (50) nach dem Do It! Seminar

Slide_Schirm-Maedchen

Glück bedeutet, nicht auf die Sonne zu warten,

sondern im Regen tanzen zu lernen.

Angelika D. (37) nach dem Intro Seminar

Slide background

Hier liegen 51 Jahre, 1 Ausbildung, 2 Jobs, 3 Kinder, 2 Umzüge, 14 Urlaube zwischen ...

... und wie viele erfüllte Träume?

Museumstage

„Es begann damit, dass Thomas mir eine einfache Frage über ein Museum stellte…“   

So beginnt in John Strelecky’s Buch „The Big Five for Life“ die Geschichte über das Museum des Lebens und die Museumstage. Dies ist eine starke Geschichte. Sie berührt jeden, wenn er beginnt, über sein Leben im Sinne eines ganz persönlichen Museums nachzudenken. Nimm […]

Von |Februar 11th, 2015|Museumstag, Video|7 Kommentare

Sie sieht so munter aus …

Ich habe herzhaft gelacht, als ich dieses Küchenhandtuch in einem Café gesehen habe. Das Café war nicht wirklich am Rande der Welt aber doch ganz schön weit weg. Welche Frage steht denn hinter dem Spruch auf diesem Handtuch: Warum sieht diese Frau so munter und so lebendig aus? Als Lösung werden uns angeboten die entsprechenden […]

Von |Februar 18th, 2017|Momente|0 Kommentare

Ein Bericht vom anderen Ende der Welt

„No Worries“ ist ein geflügeltes Wort in Australien. Bei meinen wiederholten Reisen ans andere Ende der Welt, ist mir deutlich geworden, wieweit diese Redewendung unsere Kulturen unterscheidet. „No Worries“ bedeutet so etwas wie: „Macht nichts.“ „Mach Dir keine Sorgen.“ „Alles ist gut.“ „Ich kümmere mich gleich darum.“ „Wir finden eine Lösung.“ Du hörst es an […]

Von |Februar 18th, 2017|Momente|6 Kommentare

Wir gehen auf Tour

Seit über zwei Jahren kommen Menschen, die ihre Big Five for Life und ihren Zeck der Existenz entdecken wollen, zu uns in den Norden. Es sind viele aus dem gesamten deutschsprachigen Raum, die aus diesem Grund nach Hamburg reisen. Wir haben uns gefragt, was wohl passieren würde, wenn wir in den Süden gehen – und […]

Von |Februar 11th, 2017|Seminar|1 Kommentar

Was lehrt uns die Sagrada Família?

Die Sagrada Família hat mich gelehrt, dass große Ideen funktionieren, wenn die Gründer den nachfolgenden Generationen Freiheiten bei der Fortführung einräumen.

Aber zunächst ein paar Fakten. Diese Kathedrale steht in Barcelona. Ihr Bau begann 1882 auf einem Stück Grünland weit vor der Stadt. Mit kriegsbedingten Unterbrechungen wird an ihr seit nunmehr länger als 130 Jahren gebaut. […]

Von |Februar 11th, 2017|Momente, Museumstag|1 Kommentar

Verändern die Big Five for Life Dein Leben?

Aufgrund meiner langjährigen Beobachtungen sage ich „Ja!“ Wenn Du erkannt hast, welche fünf Dinge in Deinem Leben wirklich wichtig für Dich sind, dann wirst Du diese Erkenntnis nicht so leicht vergessen oder verdrängen können. Es sind zu viele positive Emotionen und Bilder damit verbunden. Und Dein Unterbewusstsein kann diese nicht wieder loslassen. So werden diese […]

Von |Februar 3rd, 2017|Meine Big Five for Life|0 Kommentare

Wie mache ich etwas Gutes noch besser?

von Sabine: Samstag, wie schön, ich habe ausgeschlafen und freue mich auf ein leckeres Frühstück. Kurz überlegt: „Was ist heute für mich ein gutes Frühstück?“ Was wünscht sich mein Partner? Aha, heute haben wir beide Appetit auf knackige Brötchen. Fein, das ist einfach. Es ist zwar kalt draußen, doch die Sonne scheint. Rauf aufs Fahrrad und ca. […]

Von |Februar 3rd, 2017|Momente|0 Kommentare

Entwicklung von innen

Wer von uns hat nicht schon die Erfahrung gemacht, daß ihm eine innere Stimme oder ein Gefühl signalisiert hat, was gerade gut und richtig ist. Oder auch wovon man besser die Finger lassen sollte…

Mein Vorschlag ist, sich mit dem Vorhandensein eines solchen Gefühls zu beschäftigen, es eventuell sogar irgendwo im Körper auszumachen. Wenn Du das […]

Von |Januar 27th, 2017|Momente|0 Kommentare

Wien, Wien, nur Du allein….

John Strelecky & Friends on Tour
Liebe Freunde!

Wir freuen uns sehr, Euch heute ankündigen zu können, dass wir mit John Strelecky & Friends auf Tour gehen. Unsere erste Station Anfang Mai ist Wien. Und das nicht nur, weil es die Heimatstadt unserer „Reisebegleiterinnen“ Marianne und Katharina ist, sondern auch, weil wir wissen, dass sich viele österreichische […]

Von |Januar 27th, 2017|Seminar|0 Kommentare

WARUM! „Warum ist die Banane krumm?“

Weil so die Staude besser vor Wind, Wetter und anderem Unbill geschützt ist. Ja, das könnte eine Antwort sein, aber richtig ist DAAARUM! Scherz beiseite, es geht hier nicht um diesen Spruch aus Kindertagen. WARUM ist hier kein „Fragewort“ sondern ein Akronym und steht für meine Big Five. Ein anderes oft verwendetes Akronym ist TEAM: Toll […]

Von |Januar 20th, 2017|Meine Big Five for Life, Momente|1 Kommentar

Was würdest Du lieber haben: Ein glückliches oder ein sinnvolles Leben?

Mit dieser Frage wurde ich konfrontiert, als ich mal wieder bei neuen Büchern* stöberte. Und da wollte ich natürlich mehr wissen. Erst recht packte mich die Frage, als ich weiter las: „Um psychologisch und spirituell gesund zu sein, müssen wir glauben, dass unser Leben wichtig ist. Wir alle müssen Wege entdecken, wie wir uns mit […]

Von |Januar 18th, 2017|Allgemein, Momente|2 Kommentare