Über Yvonne Simon

Keine
Bis jetzt wurden von Yvonne Simon 14 Blogbeiträge erstellt.

Alles fließt

Panta Rhei – alles fließt. Das wußte schon der griechische Philosoph Heraklit vor mehr als 2500 Jahren. Und wie wichtig das Fließen ist, hat mir mein Heilpraktiker, der mit Leidenschaft Traditionelle Chinesische Medizin praktiziert, kürzlich bestätigt.

Ich war wegen einer Gürtelrose bei ihm in Behandlung und dabei hat er etwas gesagt, was mit mir total in […]

Von |Juni 7th, 2019|Allgemein, Momente|6 Kommentare

Hurra – wir sind online mit dem „Big Five for Life – Dein Herzenswunsch-Podcast“

In unserem neuen Herzenswunsch-Podcast, sprechen wir mit Menschen, die nach der Philosophie von John Strelelecky ihre Big Five for Life leben und lassen sie ihre spannenden Geschichten dazu erzählen.

Unsere Idee dabei ist:  Jeden, der seine Herzenswünsche schon gefunden hat, zu ermutigen, sie auch wirklich umzusetzen. Wir laden Menschen in unseren Podcast ein, die davon berichten, […]

Von |Februar 16th, 2019|Allgemein, Interview|0 Kommentare

Ist heute ein guter Museumstag?

„Es begann damit, dass Thomas mir eine einfache Frage über ein Museum stellte…“

So beginnt in John Strelecky’s Buch „The Big Five for Life“ (dtv Verlag) die Geschichte über das Museum des Lebens und die Museumstage. Es geht darum, Bewußtsein dafür zu wecken, wie wir unsere Zeit verbringen. Dafür stell Dir einmal vor, dass es jemanden […]

Von |Dezember 21st, 2018|Momente, Museumstag|3 Kommentare

Sei frech und wild und wunderbar

„Lass Dich nicht unterkriegen, sei frech und wild und wunderbar“ so sagt es Pippi Langstrumpf und ergänzt es mit „Ich mach mir die Welt widewide wie sie mir gefällt …“

Wenn ich dabei an ihre abstehenden roten Zöpfe und ihr unnachahmliches Lachen denke, öffnet sich mein Herz und unwillkürlich beginne auch ich zu strahlen.

Doch ganz ehrlich […]

Von |November 16th, 2018|Allgemein, Momente|6 Kommentare

Das Leben ist nie zu 100% aufgeräumt

Vor einigen Tagen habe ich mit einer lieben Freundin telefoniert. Sie ist eine von den wertvollen Menschen in meinem Leben, mit der ich nach langer Zeit genau wieder an der Stelle anknüpfen kann, an der wir uns beim letzten Mal verabschiedet haben – auch wenn zwischen dem letzten Kontakt manchmal Monate liegen.

Genauso war es jetzt […]

Von |Oktober 12th, 2018|Allgemein|6 Kommentare

Glück ist leicht

Der Himmel leuchtet strahlendblau, weiß getupfte Wolken bilden einen wunderbaren Kontrast dazu. Es ist noch früh am Morgen, als ich das Haus verlasse, um eine Runde durch den Auewald direkt hinter meinem Haus zu joggen. Die Beine laufen von alleine und auch meine Gedanken lasse ich einfach fließen. Für mich ist es die schönste Zeit […]

Von |Juli 20th, 2018|Momente|5 Kommentare

Ich bin frei, ich selbst zu sein

Ein Jahr ist es her, dass ich im „DO-IT!“ Seminar meinen „ZdE“ gefunden habe. ZdE steht für den „Zweck der Existenz“, also für die Frage nach dem „Warum bin ich hier – Was ist der Sinn meines Lebens?“.

Während des Seminars habe ich sehr mit mir gehadert. Tief in meinem Inneren stand die Formulierung „Ich bin frei, […]

Von |Juni 29th, 2018|Momente|4 Kommentare

Du kannst alles schaffen, wenn Du es wirklich willst

Einer meiner Big Five for Life ist es, auf Reisen mich und die Welt zu entdecken.

Und so bin ich seit über drei Monaten unterwegs, noch knapp 1 Monat liegt vor mir.  Ich habe sie genannt meine „Ich mach’s jetzt einfach – Weltreise“, denn ich habe mir selbst die Erlaubnis gegeben, den Wunsch genau jetzt umzusetzen. […]

Von |Mai 4th, 2018|Meine Big Five for Life|5 Kommentare

Von der Energie meiner Herzenswünsche

Einige Tage sind nun schon wieder vergangen, seitdem ich mich mit meinem eigenen Jahresrückblick 2017 beschäftigt habe. Es war eines der intensivsten  und spannendsten Jahre meines Lebens, geprägt von vielen Veränderungen.

Lang ist sie geworden, meine persönliche Rückschau auf das  Jahr. Acht Seiten handschriftlich vollgekritzelt liegen vor mir. Es war das Jahr der „ersten Male“, mein […]

Von |Februar 1st, 2018|Meine Big Five for Life|1 Kommentar

Von der Kunst des Perspektivwechsels

Beim spontanen Aufschlagen des Aha-Buches* von John, lese ich heute morgen folgende Zeilen:

„Es ist seltsam, wie stark meine Ängste die Wahrnehmung der positiven Dinge in meinem Leben trüben können. In Wirklichkeit läuft es besser für mich, als ich mir bewusst mache. Ich bin zu mehr fähig, als ich mir selbst zutraue.“

Unwillkürlich nicke ich, denn John […]

Von |November 30th, 2017|Allgemein|2 Kommentare