Big Five for Company!

Wie wäre es, wenn Ihre Mitarbeiter jeden Tag mit einem Lächeln zur Arbeit kommen würden. Wenn der Job sie so richtig ausfüllen würde, ja, sie so richtig glücklich wären?

Eine utopische Vorstellung? Keineswegs!

Das Unternehmen gestalten mit den Big Five for Company

Eine Vielzahl von Menschen, Unternehmern, Geschäftsführern oder Führungskräften die das Buch „The Big Five for Life“ mit Begeisterung gelesen haben, stellten sich die Frage, ob man ein Unternehmen oder eine Abteilung nach dem Beispiel führen kann, das John Strelecky beschrieben hat? Die Antwort lautet: JA.

Auch wenn jedes Unternehmen, jede Abteilung individuelle Führungspersönlichkeiten hat und individuelle Voraussetzungen vorliegen, gibt es einen Weg, der nachweislich wirkt und ein Unternehmen maßgeblich verändern kann. «THE BIG FIVE FOR COMPANY».

Nach diesem Führungsmodell von John Strelecky wird das Leben als eine Reise beschrieben, bei der jeder Mensch die Möglichkeit hat, seinen persönlichen «Zweck der Existenz**» zu erfüllen. Das Gleiche gilt auch für ein Unternehmen.

Führung beginnt bei der inneren (Werte-) Haltung

Wahre Führung nach Big Five for Life* beginnt bei der Führungskraft selbst. Denn die innere Haltung entscheidet über ihr Verhalten. Werte werden durch Menschen vermittelt; durch ihre Einstellung, ihr Auftreten, ihr Handeln – besonders eben durch Menschen mit Einfluss und Wirkung. Als Chief Executive Officer (CEO) sind sie auch ein Culture Executive Officer (CEO), ein Kulturbereiter, der eine gute und solide Basis für alle Mitreisenden bereitet. Dabei steht nicht jeder Einzelne im Vordergrund; was zählt, ist der Einsatz aller Beteiligten für das höhere gemeinsame Ziel.

Seminar: Discovery Business for Leaders  Mehr erfahren

Machen Sie sich auf den Weg zu sich selbst. Ein spannender und erkenntnisreicher Prozess liegt vor Ihnen!

Das Abenteuer beginnt

Antworten zu finden und diese in Einklang zu bringen mit dem persönlichem «Zweck der Existenz» einer Führungskraft, ist der Anker und Ausgangspunkt für die erste Beschäftigung mit den „Big Five for Company“. Denn wahre Weiterentwicklung ist nur möglich, wenn die Führungskräfte bei sich selbst beginnen.

Schritt 1:

  • Welche Werte gelten für Sie als Führungskraft?
  • Welche sind Ihre «Big Five for Life»?
  • Was ist für Sie als Führungskraft der «Zweck der Existenz?

Es gibt einen Grund, warum ein Unternehmen existiert

Jedes Unternehmen hat seinen eigenen «Zweck der Existenz». Egal, ob dieser klar definiert ist oder nicht. Menschen in einem Unternehmen entwickeln eine gemeinsame Geschichte, wie sie zusammengefunden haben, was deren ursprüngliche Idee war und warum sie tun, was sie tun. Dabei spielen kulturelle Merkmale und Wertevorstellungen, die der Zusammenarbeit zu Grunde liegen, eine zentrale Rolle – denn, «Werte sind die Basis eines guten Lebens» – darin waren sich schon die antiken Philosophen einig. Im Fokus stehen Entscheidungen und Handlungen, Annahmen und Regeln, die das Unternehmen erfolgskritisch prägen.

Schritt 2:

  • Welche Werte gelten in Ihrer Unternehmung?
  • Welches sind die «Big Five for Life» Ihres Unternehmens?
  • Was ist der «Zweck der Existenz» Ihres Unternehmens?

Der Gewinn sollte das Hauptaugenmerk jedes Unternehmens sein

Zwei wesentliche Erfolgsfaktoren haben mit Mitarbeitern direkt zu tun. Der erste Faktor ist die Produktivität, der zweite die Fluktuation. Dabei steht fest: Menschen, die für eine erfüllende Tätigkeit bezahlt werden, sind produktiver als Menschen, die etwas tun, was sie nicht erfüllt – und es ist umso wahrscheinlicher, dass sie langfristig im Unternehmen bleiben.

Schritt 3:

  • Wie erfüllt sind Ihre Mitarbeiter bei der Tätigkeit die sie ausführen?
  • Wie groß ist die innere Motivation Ihrer Mitarbeiter bei der Tätigkeit die sie ausführen?

Arbeiten um Geld zu verdienen war gestern

Menschen für das Unternehmen mit einer größtmöglichen eigenen Motivation zu gewinnen, ist eine der bedeutendsten Führungsaufgaben. Menschen zu finden, bei denen der persönliche Zweck der Existenz mit dem des Unternehmens harmoniert und die so die Möglichkeit erhalten, ihr Geld mit einer Tätigkeit zu verdienen, die für sie sinnvoll ist.

Schritt 4:

  • Was sind die Big Five for Life Ihrer Mitarbeiter?
  • Wie stimmig sind Big Five for Life Ihrer Mitarbeiter zu denen des Unternehmens?

Wie sieht das Museum Ihres Unternehmens aus?
Wie muss es sein, dass Sie am Ende Ihrer Tage sagen können: «Mein Leben als Leader war ein Erfolg».

Zukunftsweisende Management-Praktiken, die zu außergewöhnlichen Ergebnissen führen

In der Fortsetzung des Buches The Big Five for Life,  «Das Leben gestalten mit den Big Five for Life», finden sich eine Vielzahl von praktischen Instrumenten und sinnstiftenden Formen von Zusammenarbeit. Beispiele, die aufzeigen, wie die Lust am gemeinsamen Gestalten gefördert und ein Gefühl von „miteinander für eine große Sache unterwegs sein“ entstehen können.

Schritt 5:

  • Wie sieht das Museum Ihres Unternehmens aus?
  • Welche Kultur wollen Sie mit Ihren Entscheidungen und dem daraus folgendem Handeln pflegen?
  • Welche sind Ihre wichtigsten und wertvollsten Führungspraktiken?

LEGENDE

*Big Five for Life: Die Big Five for Life oder Herzenswünsche sind die fünf Dinge, die Sie sehen, erleben oder tun möchten, damit Sie am Ende Ihrer Tage sagen können «Das war ein erfülltes, glückliches Leben.» Sie bedeuten für jeden etwas ganz Besonderes, dienen der Orientierung, führen Sie durch das Leben, bringen Sie ins Tun.

**Zweck der Existenz: Der Zweck des Unternehmens hat seine Quelle in den persönlichen Big Five for Life. Einer oder mehrere beinhalten den Wunsch, etwas zu tun, etwas zu gestalten. Wenn einer Ihrer Big Five for Life ist, Menschen zu helfen und Ihr Ansatz ist, diesen zu einem gesünderen Leben zu verhelfen, dann ist eine Heilpraktikerpraxis eine naheliegende Möglichkeit.

Eines steht fest: Die wichtigen grundlegenden Dinge müssen am Anfang stehen. Denn alles andere baut darauf auf. Demnach ist es eine zentrale Aufgabe, für jede geschäftliche Tätigkeit sich die Frage zu stellen: „Warum gibt es das Unternehmen?“ Den Zweck des Unternehmens zu finden und zu definieren ist die Kernaufgabe für jeden Leader.

Kontakt

Bei Interesse freuen wir uns über Ihre Nachricht oder Ihren Anruf unter company@jsandfriends.com / +49 (0) 40 33313367. Für unseren Standort Schweiz steht Ihnen Brigitte Baumberger unter brigitte.baumberger@jsandfriends.com / +41 (0) 79 6348726 sehr gerne für Rückfragen und Informationen zur Verfügung.