Ich habe herzhaft gelacht, als ich dieses Küchenhandtuch in einem Café gesehen habe. Das Café war nicht wirklich am Rande der Welt aber doch ganz schön weit weg. Welche Frage steht denn hinter dem Spruch auf diesem Handtuch: Warum sieht diese Frau so munter und so lebendig aus? Als Lösung werden uns angeboten die entsprechenden Wundermittel Koffein und Botox. Mir fiel beim Betrachten ein anderes „Wundermittel“ ein:

Es ist der Moment, wenn einem Menschen sein ganz persönlicher und wahrer Zweck der Existenz bewusst wird. In diesem Moment strahlt der Mensch soviel Lebendigkeit aus und der ganze Raum strahlt mit. Das sind die besonderen Momente, die auch keiner der Anwesenden wieder vergessen wird.

„Warum bist Du hier?“

Das alles beginnt mit der so einfach formulierten Frage: „Warum bist Du hier?“ Die Antwort ist am Ende des Prozesses auch wieder eine simple Quintessenz. Und oft erinnern sich die Menschen dann wieder, dass diese Antwort schon einige Male sozusagen ihren Lebensweg gekreuzt hat. Aber man muss den richtigen Moment abpassen, sich dieser Antwort auch zu stellen.

Den meisten raten wir einen Zwischenschritt einzulegen. Das ist die Frage nach den persönlichen Big Five for Life. Auch bei dieser Entdeckungsreise erfährst Du schon ein großartiges aufblühen Deiner Lebendigkeit.

Menschen, die ihr Big Five for Life und ihren Zweck der Existenz leben, sind und wirken munter und lebendig. Ihre Strahlkraft wirkt von innen und sie benötigen dafür kein von außen zugeführtes Koffein mehr und können auch auf Botox verzichten.

PS: Ich genieße weiterhin meinen Kaffee und am liebsten mit einem Stück Torte dazu.